Neues Cigi Album „sette“ – Release 28.März 2014

Cigi "sette"Am 28. März 2014 veröffentlicht der Italo-Bündner Cigi sein neues Album „sette“.

Diese neue Produktion entstand in einer eher kurzen aber intensiven Studio-Session mit seinem langjährigen Freund und musikalischen Begleiter, Lou Zarra. Die beiden erschufen eines der solidesten Cigi-Releases bis anhin. Es beinhaltet alles, was Cigi ausmacht und siedelt sich auch produktionstechnisch am Puls der Zeit.

Der Beatteppich von Lou Zarra, Rinix und DBeatz ergänzt sich perfekt mit Cigi’s Sprachgesang, trotz des Vorstossens in mehrere, teilweise auch neuen Klangrichtungen, bildet „Sette“ ein geschlossenes Werk mit einem roten Faden. Mit von der Partie sind auch Churer Lokal-Matadoren wie LIV, SBS, JJD, HEDGEHOG und DJ Nuts Cuts.

Cigi ist auf seinem neusten Release der Spagat zwischen seinen eigenen Einflüssen sowie den aktuell angesagtesten Stilmitteln sehr gut gelungen. Rundum sein komplettestes Album, an dem jeder Rap-Fan und allerdings auch die Breite Masse Gefallen daran finden dürfte.

Viel Spass beim Hören!

Bestell dir das neue Album „sette“ -> hier klicken

Hier geht’s zur neuen Single „la fine è l’inizio feat. L.O.U.“

Cigi veröffentlicht seine neue Single „parli troppo feat. L.O.U.“

image001Am Freitag, 29. November 2013, veröffentlicht der Italienischsprachige Rapper CIGI aus Chur die exklusive Single «parli troppo» (dt. Du redest zu viel). Mit dieser Hommage an Robin Thicke und Pharell Williams setzt Cigi einen heissen, farbigen Akzent im kalten, grauen Spätherbst. «Wer mich kennt, weiss, dass ich den Sommer liebe und auch im Winter gerne zwischendurch heisse Rhythmen begrüsse», so der Bündner mit italienischen Wurzeln.

«parli troppo» entstand in einer spontanen Studiosession mit seinem langjährigen Weggefährten und Produzenten Luigi Zarra, aka L.O.U, der bereits für nationale und internationale Künstler tätig war.

«parli troppo» lehnt sich musikalisch bewusst an den Chart-Hit «Blurred Lines» von Robin Thicke und Pharell Williams an, beschreibt aber inhaltlich genau das Gegenteil des englischen Pendants. «Wir erzählen in unserer Version von verschiedenen Situationen, in denen wir von unserem Gegenüber — gelinde gesagt — genervt sind», so CIGI über den exklusiven Song. Der Song ist exklusiv auf iTunes erhältlich. Hier klicken um den Song abzuspielen –> „parli troppo feat. L.O.U.“

Über weitere Projekte möchte CIGI sich an dieser Stelle noch nicht äussern, haben sich in weiteren Studiosessions bereits eine Vielzahl an Songs angesammelt. Weitere Informationen zu CIGI und kommenden Projekten finden sich auf der offiziellen Website.

www.cigi.ch

Alles neu

Lange Zeit war es ruhig um den Bündner Italo-Rapper Cigi. Doch da scheint sich etwas anzubahnen. Neues Homepage-Design, Auftritte in der Schweiz und in Deutschland… Man darf gespannt sein, was Cigi in naher Zukunft für Pläne schmiedet.

Wir halten garantiert auf dem Laufenden!